Schnapp dir jetzt satte Rabatte bei den BlackFotoDays bis zum 01.12.2022
Sony Winter Cashback
Sony A7RV Objektiv-Kombirabatt

Sony FE 24mm 1.4 GM

Artikelnummer: 0000000088967 EAN: 4548736083981

1.359,00 €*

UVP⁴ 1.600,00 €* (15.06% gespart)

Aktionspreis

Preis vor Aktionen 1.359,00 €
Aktion Aktionsrabatt
Sony Winter Cashback
- 100,00 €
Sie zahlen heute bei uns 1.359,00 €
Preis nach Abzug aller Aktionen 1.259,00 €

versandkostenfrei¹

Sofort lieferbar, Lieferzeit 1 - 2 Werktage

Mehr dazu

Sichern Sie Ihre neuen Geräte mit einer Zusatzversicherung ab. Die Kosten dafür richten Sie nach dem Warenwert Ihrer Geräte im Warenkorb.

Mehr Informationen zu den Kosten

Aktuelle Aktionen bei diesem Artikel

Produktinformationen "Sony FE 24mm 1.4 GM"

Herausragende Auflösung mit F1,4 in einem mobilen Objektiv mit Festbrennweite
Durch den Einsatz einer Vielzahl führender Technologien liefert das G Master eine gleichbleibend hohe Auflösung und ein weiches, natürliches Bokeh – sogar bei der größten Blendenöffnung von F1,4. Dieses kompakte Objektiv ist das leichteste seiner Klasse und bietet damit maximale E-Mount-Mobilität. Zudem bietet es einen schnellen, präzisen AF-Antrieb sowie spitzenmäßige Steuerung und Zuverlässigkeit und ist damit eine hervorragende Wahl für Profis.

Hervorragende Auflösung von der Bildmitte bis zum Rand
Zwei XA-Elemente (extrem asphärisch), eines davon für das vordere Element, kompensieren erfolgreich Koma, Bildfeldwölbungen und Astigmatismus, die ein häufigeres Problem bei Weitwinkelobjektiven mit großer Blendenöffnung sind. So ist auch bei der größten Blendenöffnung von F1,4 für eine hervorragende Auflösung von der Bildmitte bis zum Rand gesorgt.

Asphärische Glaselemente zur Unterdrückung von Farbabweichungen
In den Strahlengang des Objektivs wurden drei ED-Glaselemente (Extra-low Dispersion) integriert, die axiale und laterale chromatische Abbildungsfehler minimieren und für optimale Schärfe im gesamten Bild sorgen.

Modernste optische Konstruktion für die getreue Wiedergabe von Punktquellen
Die hochmoderne optische Konstruktion mit zwei XA-Präzisionselementen eliminiert sagittale Reflexionen, eine häufige Abweichung bei Objektiven mit großer Blende. Sagittale Reflexionen führen zu einer unnatürlichen Verteilung von Punktlichtquellen, die an einen Vogel erinnert, der seine Flügel ausbreitet, und sich am Bildrand verstärkt. Die natürliche Wiedergabe von Punktquellen ist beispielsweise bei Nachtaufnahmen mit Sternen oder Stadtlichtern wichtig. (1. Sternenaufnahme mit dem FE 24mm F1.4 GM frei von sagittalen Reflexionen. 2. Starke sagittale Reflexionen bei einer Sternenaufnahme mit einem konventionellen 24-mm-Objektiv mit F1,4.)

Nano AR Beschichtung für weniger Reflexionen
Die Nano AR Originalbeschichtungstechnologie von Sony beseitigt erfolgreich interne Reflexionen und Geistereffekte, um optimale Kontraste und Klarheit in dem größtmöglichen Spektrum an Aufnahmeverhältnissen zu erreichen. (1. Nanobeschichtung/ 2. Glas/ 3. Lichtmenge)

Kompaktes, leichtes Design
Die neue optische Konstruktion verringert mithilfe zweier XA-Elemente (eines davon für die vordere Linse) den Gesamtdurchmesser des Objektivs und macht in Kombination mit dem neu entwickelten Direct Drive SSM Fokusantriebssystem (DDSSM) das erstaunlich leichte Gewicht von nur 445 Gramm möglich. Dieses größen- und gewichtsreduzierte Objektiv eignet sich damit ideal für kompakte E-Mount-Gehäuse.

Elf Lamellen für ein wunderschönes Bokeh
Der Blendenmechanismus des Objektivs besteht aus 11 Lamellen, die für α Objektive üblich sind, und ist ringförmig konstruiert, um eine praktisch perfekte zirkulare Blende zu erreichen – sogar dann, wenn um 1 oder 2 Stufen abgeblendet wird. So lässt sich ganz einfach ein ästhetisches, rundes Bokeh erreichen. Ein solches gleichmäßig weiches Hintergrund-Bokeh hebt das Motiv plastisch hervor.

Neu konzipiertes und für das Objektiv optimiertes DDSSM System
Das neu konzipierte, leistungsstarke Direct Drive SSM Fokusantriebssystem (DDSSM) verringert Größe und Gewicht und sorgt zugleich für einen rund verdreifachten Schub gegenüber dem Vorgängersystem. Die höhere Leistung des neuen DDSSM Systems bietet einen schnelleren, genaueren und leiseren Autofokusantrieb – für herausragende Leistung bei Foto- wie Filmaufnahmen.

Einfache Entriegelung für Videoaufnahmen
Der Blendenring ermöglicht die Unmittelbarkeit und Reaktionsfähigkeit, die Profis für Foto- wie für Filmaufnahmen benötigen. Über den EIN/AUS-Klickschalter rasten die Raststufen am Blendenring je nach Bedarf ein oder aus. Das Einrasten der Raststufen ist eine taktile Bestätigung, mit der sich einfacher nach Gefühl abschätzen lässt, wie weit der Ring verändert wurde, und eignet sich damit gut für Fotoaufnahmen. Bei nicht eingerasteten Stufen lässt sich der Blendenring für die nahtlose, geräuschlose Steuerung beim Filmen leise und leichtgängig drehen.

Leichtgängiger, vielseitiger Betrieb
Die Fokushaltetaste lässt sich über das Gehäusemenü konfigurieren. Damit kann der Benutzer direkt auf eine der Fokushaltetaste zugewiesene zweite Funktion zugreifen, zum Beispiel Aufteilungslinien, um bei Landschaftsaufnahmen den Bildaufbau zu prüfen, oder den Weißabgleich, um diesen an die herrschenden Lichtverhältnisse anzupassen oder eine bestimmte Stimmung zu erzeugen.
Erweiterte Beschreibung "Sony FE 24mm 1.4 GM"
Herausragende Auflösung mit F1,4 in einem mobilen Objektiv mit Festbrennweite
Durch den Einsatz einer Vielzahl führender Technologien liefert das G Master eine gleichbleibend hohe Auflösung und ein weiches, natürliches Bokeh – sogar bei der größten Blendenöffnung von F1,4. Dieses kompakte Objektiv ist das leichteste seiner Klasse und bietet damit maximale E-Mount-Mobilität. Zudem bietet es einen schnellen, präzisen AF-Antrieb sowie spitzenmäßige Steuerung und Zuverlässigkeit und ist damit eine hervorragende Wahl für Profis.

Hervorragende Auflösung von der Bildmitte bis zum Rand
Zwei XA-Elemente (extrem asphärisch), eines davon für das vordere Element, kompensieren erfolgreich Koma, Bildfeldwölbungen und Astigmatismus, die ein häufigeres Problem bei Weitwinkelobjektiven mit großer Blendenöffnung sind. So ist auch bei der größten Blendenöffnung von F1,4 für eine hervorragende Auflösung von der Bildmitte bis zum Rand gesorgt.

Asphärische Glaselemente zur Unterdrückung von Farbabweichungen
In den Strahlengang des Objektivs wurden drei ED-Glaselemente (Extra-low Dispersion) integriert, die axiale und laterale chromatische Abbildungsfehler minimieren und für optimale Schärfe im gesamten Bild sorgen.

Modernste optische Konstruktion für die getreue Wiedergabe von Punktquellen
Die hochmoderne optische Konstruktion mit zwei XA-Präzisionselementen eliminiert sagittale Reflexionen, eine häufige Abweichung bei Objektiven mit großer Blende. Sagittale Reflexionen führen zu einer unnatürlichen Verteilung von Punktlichtquellen, die an einen Vogel erinnert, der seine Flügel ausbreitet, und sich am Bildrand verstärkt. Die natürliche Wiedergabe von Punktquellen ist beispielsweise bei Nachtaufnahmen mit Sternen oder Stadtlichtern wichtig. (1. Sternenaufnahme mit dem FE 24mm F1.4 GM frei von sagittalen Reflexionen. 2. Starke sagittale Reflexionen bei einer Sternenaufnahme mit einem konventionellen 24-mm-Objektiv mit F1,4.)

Nano AR Beschichtung für weniger Reflexionen
Die Nano AR Originalbeschichtungstechnologie von Sony beseitigt erfolgreich interne Reflexionen und Geistereffekte, um optimale Kontraste und Klarheit in dem größtmöglichen Spektrum an Aufnahmeverhältnissen zu erreichen. (1. Nanobeschichtung/ 2. Glas/ 3. Lichtmenge)

Kompaktes, leichtes Design
Die neue optische Konstruktion verringert mithilfe zweier XA-Elemente (eines davon für die vordere Linse) den Gesamtdurchmesser des Objektivs und macht in Kombination mit dem neu entwickelten Direct Drive SSM Fokusantriebssystem (DDSSM) das erstaunlich leichte Gewicht von nur 445 Gramm möglich. Dieses größen- und gewichtsreduzierte Objektiv eignet sich damit ideal für kompakte E-Mount-Gehäuse.

Elf Lamellen für ein wunderschönes Bokeh
Der Blendenmechanismus des Objektivs besteht aus 11 Lamellen, die für α Objektive üblich sind, und ist ringförmig konstruiert, um eine praktisch perfekte zirkulare Blende zu erreichen – sogar dann, wenn um 1 oder 2 Stufen abgeblendet wird. So lässt sich ganz einfach ein ästhetisches, rundes Bokeh erreichen. Ein solches gleichmäßig weiches Hintergrund-Bokeh hebt das Motiv plastisch hervor.

Neu konzipiertes und für das Objektiv optimiertes DDSSM System
Das neu konzipierte, leistungsstarke Direct Drive SSM Fokusantriebssystem (DDSSM) verringert Größe und Gewicht und sorgt zugleich für einen rund verdreifachten Schub gegenüber dem Vorgängersystem. Die höhere Leistung des neuen DDSSM Systems bietet einen schnelleren, genaueren und leiseren Autofokusantrieb – für herausragende Leistung bei Foto- wie Filmaufnahmen.

Einfache Entriegelung für Videoaufnahmen
Der Blendenring ermöglicht die Unmittelbarkeit und Reaktionsfähigkeit, die Profis für Foto- wie für Filmaufnahmen benötigen. Über den EIN/AUS-Klickschalter rasten die Raststufen am Blendenring je nach Bedarf ein oder aus. Das Einrasten der Raststufen ist eine taktile Bestätigung, mit der sich einfacher nach Gefühl abschätzen lässt, wie weit der Ring verändert wurde, und eignet sich damit gut für Fotoaufnahmen. Bei nicht eingerasteten Stufen lässt sich der Blendenring für die nahtlose, geräuschlose Steuerung beim Filmen leise und leichtgängig drehen.

Leichtgängiger, vielseitiger Betrieb
Die Fokushaltetaste lässt sich über das Gehäusemenü konfigurieren. Damit kann der Benutzer direkt auf eine der Fokushaltetaste zugewiesene zweite Funktion zugreifen, zum Beispiel Aufteilungslinien, um bei Landschaftsaufnahmen den Bildaufbau zu prüfen, oder den Weißabgleich, um diesen an die herrschenden Lichtverhältnisse anzupassen oder eine bestimmte Stimmung zu erzeugen.
Lieferumfang "Sony FE 24mm 1.4 GM"
Streulichtblende (Modell): ALC-SH154
Vordere Objektivkappe: ALC-F67S
Hintere Objektivkappe: ALC-R1EM
Tasche

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.